Handball-Region Mitte Niedersachsen e.V.

Bereit zum Anpfiff - Auch der SR Grundlehrgang 2 ist abgeschlossen

Schiedsrichterlehrwart  Manuel Morgenstern bildet 20 neue Schiris aus.

Die ursprünglich für Mai 2020 geplante Schiedsrichtergrundausbildung konnte jetzt nachgeholt werden. Die Teilnehmenden aus Bremen und der Region Mitte Niedersachsen waren vom 11. bis 13. September auf der Sportanlage in Stuhr-Moordeich. Unter der Leitung von Schiedsrichterlehrwart Manuel Morgenstern standen Spielregeln, Stellungsspiel und Schiedsrichterpraxis auf dem Programm. Nach zweieinhalb intensiven Tagen rund um die Aufgaben, Fähigkeiten und Herausforderungen des Schiedsrichter seins vermeldet Morgenstern: "Wir haben 20 neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für den Einsatz in den verschiedenen Spielklassen der Regionen." und bestätigt diesen das Bestehen von theoretischer und praktischer Prüfung. Als Demomannschaft stellte sich die männl. D-Jugend der HSG Stuhr zur Verfügung. Zum Saisonstart im Oktober werden die neuen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter gemeinsam mit den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen ihre ersten Einsätze in den Meisterschaftsligen haben.

SR HSG Stuhr

 

SR-Juniorschein online

Auch der Termin für die Ausbildung zum Juniorschiedsrichter (ab 14 Jahren) ist nun online. Der Termin hierfür ist der 10. und 11. Oktober 2020. Stattfinden wird die Ausbildung in Oyten. Anmeldungen über nuLiga - es noch einige freie Plätze

Zehn neue Handball-Schiedsrichter in der HRMN

Vom 4. September bis 6. September 2020 fand der erste SR-Grundlehrgang 2020 der HRMN in Thedinghausen statt.
Schiedsrichterlehrwart Manuel Morgenstern konnte am Ende zehn neuen Schiedsrichtern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Organisiert hatte den Lehrgang in der GEH Sporthalle Thedinghausen der TSV Intschede. Trotz Corona-Maßnahmen war es ein gelunger Lehrgang, der am Sonntag seinen Abschluss in der Praxisprüfung fand. Als Testspielmannschaften stellten agierten die 1. Damen und die 1. Herrenmannschaft des Ausrichters TSV Intschede. 

Ihre Lizenz erhalten haben:

SR TSV Intschede

Maximilian Kühnlein (TV Sottrum), Lasse Grigoleit (HSG Bruchhausen-Vilsen), Frank Meyer, Jens Behrens, Frank Oetting (alle TSV Intschede), Dominik Buchwald, Nikolai Voigt, Simon Lamping, Bjarne Setzer und Tim Meier (alle ATSV Habenhausen)

 

Verlängerung von Trainer-Lizenzen in Zeiten von Covid-19

Quelle: HVN

Der HVN gab im April 2020 bekannt, dass alle Trainer-B- und Trainer-C-Lizenzen, die bis zum 31. Dezember 2020 gültig sind,  pauschal um ein Jahr verlängert werden.  Dies betrifft auch die Höchstausbildungsdauer für Trainerinnen und Trainer, die sich derzeit in der Ausbildung befinden. 

<Die Verlängerung erfolgt drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit und erfolgt automatisch. Das Einreichen weiterer Unterlagen sowie einer Lizenzgebühr entfallen. Anerkannte Fortbildungsmaßnahmen, die während der aktuellen Lizenzgültigkeit absolviert wurden oder bis Ende des Jahres abgeschlossen werden, behalten ihre Gültigkeit und können im nächsten Jahr – frühestens jedoch drei Monate Ablauf der Lizenz – mitsamt den weiteren Unterlagen eingereicht werden.   Lizenzinhaber anderer Landesverbände, die zu Fortbildungen im HVN angemeldet waren, welche jedoch aufgrund von Covid-19 abgesagt werden mussten, können bei Jan Friedrich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eine Anmeldebestätigung zur Vorlage beim eigenen Landesverband anfordern.   Angehende Trainer, die sich derzeit in der Ausbildung befinden, können ihre Lerneinheiten und Prüfungen nun innerhalb von drei Jahren abschließen.>

Abschlusstabellen in nuLiga veröffentlicht

Nachdem der Bundesrat des deutschen Handballbundes das genaue Verfahren zur Berechnung der Abschlusstabellen mit Hilfe der Quotientenregelung beschlossen und dieses auch amtlich bekannt gegeben hat, können nun die Abschlusstabellen der Handball-Region Mithe Niedersachsen veröffentlicht werden oder in nuLiga eingesehen werden.

 Abschlusstabellen

 

Ausbildung

Service