Handball-Region Mitte Niedersachsen e.V.

Das Final Four des Regionspokals findet erneut in Bruchhausen-Vilsen statt

Am Montag, den 8. April 2019 fand die Auslosung des Regionspokals statt. Nachdem zunächst der Ausrichter per Losentscheid bestimmt wurde, wurden die Halbfinalbegegnungen ausgelost.  Die Termine der Finalspiele sind wie folgt:

Samstag, 11. Mai 2019

Frauen:

12:00 Uhr - 1. Halbfinale: HSG Mittelweser-Eystrup - HSG Verden-Aller
16:00 Uhr - 2. Halbfinale: TSV Morsum 2 - TuS Rotenburg

Männer:

14:00 Uhr: 1. Halbfinale: TSV Daverden 2 - TSV Daverden 3
18:00 Uhr: 2. Halbfinale:  HSG Bruchhausen-Vilsen - HSG PHOENIX

Sonntag, 12. Mai 2019

14:00 Uhr: Finale der Frauen
16:00 Uhr: Finale der Männer

Spielort: Sporthalle, Auf der Loge, Bruchhausen-Vilsen

Auslosung

Meisterehrungen der Saison 2018/2019 in Angriff genommen

Auch bei den männlichen Teams gibt es Meister zu ehren. In der Klasse Regionsoberliga männl. B-Jugend blieb es bis zum Schluss spannend. Am Ende ging der Titel an das Team von Felix Wendt und Erik Beusse aus Daverden, da sie den direkten Vergleich mit Verfolger HSG Phoenix für sich entscheiden konnten (28:4)

Daverden

In der Regionsoberliga der weiblichen C-Jugend konnte sich der Jugendhandball MoIn Wesermarsch den Titel sichern. Das Team um Maren Jacobsen und Tabea von Hollen blieb mit 36:0 Punkten ungeschlagen und wurde in eigener Halle von Staffelleiterin Corinna Emigholz geehrt.

JH MoIn

 

Auch die weibliche B-Jugend der HSG Phoenix wurde als Meister in der Regionsoberliga geehrt . In der Staffel Süd gab die HSG zunächst noch einen Punkt ab (23:1). In der Meisterrunde jedoch blieben die Mannschaft verlustpunktfrei und sicherte sich mit 4:0 Punkten und 51:29 Toren den Meistertitel.

Phoenix

 

Die erste Ehrung in der Handball-Region Mitte Niedersachsen e.V. ist durchgeführt.  Der stv. Vorsitzende Jugend Mario Wittenberg ehrte zusammen mit dem stv. Vorsirtzenden Spieltechnik Friedhelm Gollnow die weibliche A-Jugend der HSG Bruchhausen-Vilsen / Asendorf in eigener Halle. Stellvertretend für den HVN, der die Leitung für den regionsübergreifenden Spielbetrieb der A-Jugenden hat, überbrachte die Handball-Region Mitte Ihre Glückwünsche. Die Truppe der HSG blieb in Ihrer Staffel Regionsoberliga Nord mit 28:0 Punkten ungeschlagen und sicherte sich somit unter dem Trainerteam Schnichels / Schnichels  den Meistertitel.

HSG Br

HVN Bildungskonferenz in Oldenburg

Am Samstag, den 27. April lädt der Handball-Verband Niedersachsen e.V. zu einer HVN-Bildungskonferenz ein. Diese Fortbildungsmaßnahme ist zur Verlängerung der Trainer/in C-Lizenz Handball im Umfang von 8 Lerneinheiten anerkannt. Auch Teilnehmer/innen ohne Trainerlizenz sind herzlich willkommen. Inhalte der Bildungskonferenz sind neben anregenden Impulsvorträgen auch praxisorientierte Workshops.

Termin: 27.04.2019
Uhrzeit:  10.
00  -17.30  Uhr
Veranstaltungsort:  
Universität Oldenburg, Institut für Sportwissenschaft (Niedersachsen) Ammerländer Heerstraße 114-118 , 26129 Oldenburg

Inhalte der Bildungskonferenz

Es sind noch reichlich freie Plätze vorhanden. Anmeldeschluss ist der 31.03.2019

Schiedsrichterausbildung 2019

Schiedsrichter-Lehrwart der Region Manuel Morgenstern hat die diesjährigen Asbildungstermine für Schiedsrichter bekannt gegeben.  Diese sind wie folgt:

SR Grundlehrgang I:
vorr. 26. - 28. April 2019

Ort: Verden
Anmeldeschluss: 10. April 2019

SR Grundlehrgang II
24. Mai - 26. Mai 2019

Ort: Stuhr
Anmeldeschluss: 5. Mai 2019

SR Juniorschein
23. - 25. August 2019

Ort: Verden
Anmeldeschluss: 4. August 2019

Anmeldungen über nuLiga / HVN Seminarkalender ab sofort möglich 

 

 

 

 

Trainerfortbildungen 2019 - Anerkennung zur C-Lizenz Verlängerung 15 UE

In 2019 bietet die Handball-Region Mitte Niedersachsen e.V. wieder verschiedene Trainerfortbildungen für lizensierte und nicht-lizensierte Trainer an. Die Fortbildungen werden als Baukastensystem zu je 5 UE angeboten und werden vom HVN für die C-Lizenz Verlängerung anerkannt (15 UE benötigt). Durch das Baukastensystem haben  Teilnehmer die Möglichkeit die für Sie interessanten Themen zusammenzustellen (auch aus anderen Regionen), sodass am Ende die benötigten 15 UE absolviert wurden. Alternativ besteht die Option die Fortbildungen als Kompaktkurs zu buchen.

Als Referent steht mit Klaus Feldmann erneut ein international tätiger Handballreferent zur Verfügung. 

Termin: 4./5. Oktober 2019

Ort: Verden 

Themen:

TFB 2/19: Grundlagentraining: Individuelles Angriffstraining (Angriffsgrundbewegungen, 1gg1, Werfen);
TFB 3/19: Grundlagentraining: Individuelles Abwehrtraining (technische Grundlagen, Stellungsspiel, Helfen & Switchen)
TFB 4/19: Grundlagentraining: Kooperatives Angriffstraining (Positionsspiel, Stoßen, auf Lücke und weiter)

Anmeldungen ab sofort über nuLiga / HVN-Seminarkalender möglich.

Ausbildung

Service