Handball-Region Mitte Niedersachsen e.V.

Kinderhandball-Grundkurs 2021 in der HRMN online

Nachdem der Kinderhandball-Grundkurs 2020 erst beim zweiten Versuch stattfinden konnte, haben wir den Termin für 2021 jetzt schon festgelegt. Der Kurs findet wieder zuvor in Stuhr statt und soll vom  9. April - 11. April 2021 stattfinden. Anmeldungen sind ab jetzt über nuLiga Seminarkalender möglich. Teilnahme ab 14 Jahren

Aussetzung des Spielbetriebs verlängert. Keine Spiele bis Ende 2020

Auf Grund der Entwicklung der Infektionszahlen und der getroffenen politischen Beschlüsse seien "erhebliche Einschränkungen für den Freizeit- und Amateursport zu erwarten", heißt es in der amtlichen Bekanntmachung der Region. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Jahr 2020 kommt damit nicht in Betracht. Die Region folgt damit der Entscheidung des @hvn_online uneingeschränkt. Auch wenn der Spielplan bestehen bleibt, wird damit eine neue Terminierung für die Jugend D bis F notwendig. "Eine zusätzliche Anpassung der Spielmodi ist möglicherweise die Folge der aktuellen Entwicklungen.", sagt Mario Wittenberg, stv. Vorsitzender Jugend der

Meldung

Amtliche Mitteilung: Spielbetrieb HRMN Saison 2020/21

Aussetzung der Spiele bis zum 22. November und flexible Aufnahme des Spielbetriebs. 
Spielplan bleibt dennoch bestehen.
 
Heute kann Keiner sicher sagen, wann ein geregelter Spielbetrieb in der Saison 2020/21 möglich ist. Vielleicht ist im Dezember alles gut und im Februar die Katastrophe. Ob man im Januar eine Einfachrunde spielen kann, die ohne große Ausfälle zu Ergebnissen bis Ostern führt ist fraglich. Darin sind sich Vorstand und Spielausschuss der Handball-Region einig. Die Verunsicherung unter den Vereinen ist groß. Viele haben bereits mitgeteilt, dass sie in den kommenden Wochen nicht spielen werden. "Wir müssen als Region eine klare Vorgabe machen. Wir tragen Verantwortung für Sportlerinnen, Sportler und die Gesellschaft.", sagt Friedhelm Gollnow, stv. Vorsitzender Spieltechnik. So wurde beschlossen, dass alle Spiele bis zum 22. November ausfallen. Der Spielplan bleibt aber bestehen. "Wenn die Situation besser wird - wie wir es nach den Sommerferien erlebt haben - müssen wir sofort los spielen. Wenn es wieder schlechter wird, müssen wir unterbrechen. Sonst spielen wir vielleicht garnicht mehr.", begründet Mario Wittenberg, stv. Vorsitzender Jugend die Entscheidung am alten Spielplan festzuhalten, aber dennoch die Spiele auszusetzen. "Selbstverständlich werden die Vereine rechtzeitig informiert, wenn noch länger ausgesetzt werden muss. Aber wir terminieren nicht nochmal komplett neu, dann verpassen wir womöglich jede Chance zum Spielen.", so Wittenberg weiter. Ob die ausgesetzen Spiele nachgeholt werden, sei offen. Allen Beteiligten sei klar, dass eine sportlich gerechte Wertung der Saison ebenfalls ein Problem werden können. Wie man diese Saison werten wird, ist daher noch offen. Erst müsste man sehen, welche Spiele der Saison überhaupt ausgetragen werden konnten. Das dies unbefriedigend, sei allen klar und es wird hoffentlich zur Saison 2021/22 wieder geregelt ablaufen. "Aber es geht hier auch im Menschenleben. Wir müssen sie mit Augemaß schützen, aber so viel flexiblen Spielbetrie out b wie möglich zulassen. Schließlich wollen wir alle Handball spielen.", stellt sich der Vorsitzende Steffen Mundt hinter die schwierige Entscheidung seines Teams aus Ehrenamtlichen.
 
 

Kinderhandball-Grundkurs 2020 in der HRMN

Für die beste Leistung an der Basis  -- Erfolgreiche Ausbildung der Kinderhandball-Coaches 2020 in Stuhr

Am Wochenende vom 16. bis 18. Oktober hat die Handball-Region Mitte Niedersachsen 25 neue Kinderhandball-Coaches ausgebildet. Die eigentlich schon für April geplante Ausbildungsmaßnahme konnte jetzt in den Herbstferien nachgeholt werden. In insgesamt 20 Lehreinheiten haben die Teilnehmenden unter Anleitung von Sabine Kalla, Dean Schmidt und Mario Wittenberg die Basis für das Handballtraining mit Kindern und Jugendlichen gelernt. "Wenn meine Damenmannschaft nicht Fangen kann, dann muss ich wissen, wo die Ursachen liegen. Daran muss man dann arbeiten.", betont Kalla auch die Bedeutung für höhere Altersklassen. In den Räumlichkeiten und Sporthallen der HSG Stuhr absolvierten die Teilnehmenden einen guten Mix aus Theorie- und Praxiseinheiten. Mit den neuen Erkenntnisssen können sie jetzt in das Training mit ihren Mannschaften gehen. Für alle Teilnehmenden, die weitergehende Kenntnisse erlangen wollen, folgt jetzt die Ausbildung für die DOSB-Lizenz Trainer C Leistungssport Handball.

KiHb1KiHb2

 

Bereit zum Anpfiff - Auch der SR Grundlehrgang 2 ist abgeschlossen

Schiedsrichterlehrwart  Manuel Morgenstern bildet 20 neue Schiris aus.

Die ursprünglich für Mai 2020 geplante Schiedsrichtergrundausbildung konnte jetzt nachgeholt werden. Die Teilnehmenden aus Bremen und der Region Mitte Niedersachsen waren vom 11. bis 13. September auf der Sportanlage in Stuhr-Moordeich. Unter der Leitung von Schiedsrichterlehrwart Manuel Morgenstern standen Spielregeln, Stellungsspiel und Schiedsrichterpraxis auf dem Programm. Nach zweieinhalb intensiven Tagen rund um die Aufgaben, Fähigkeiten und Herausforderungen des Schiedsrichter seins vermeldet Morgenstern: "Wir haben 20 neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für den Einsatz in den verschiedenen Spielklassen der Regionen." und bestätigt diesen das Bestehen von theoretischer und praktischer Prüfung. Als Demomannschaft stellte sich die männl. D-Jugend der HSG Stuhr zur Verfügung. Zum Saisonstart im Oktober werden die neuen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter gemeinsam mit den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen ihre ersten Einsätze in den Meisterschaftsligen haben.

SR HSG Stuhr

 

Ausbildung

Service