Handball-Region Mitte Niedersachsen e.V.

Projekt zur Erhaltung und Gewinnung von Schiedsrichtern geht in die 2. Runde

Bei der gestrigen Schiedsrichterwarte-Tagung in Morsum haben die Vertreter der Handball-Region Mitte Niedersachsen e.V.  die Mitgliedsvereine erneut auf die abnehemende Zahl der Schiedsrichter in der Region und auch überregional hingewiesen. Dieser Trend zeichnet sich schon seit längerer Zeit ab und wird irgendwann dazu führen, dass ein reibungsloser Spielbetrieb auf Regionsebene nicht mehr möglich sein wird. Um diesem entgegen zu wirken, wurde in erster Instanz das Projekt “Jugend pfeift” ins Leben gerufen. Nun folgt das zweite Projekt in Form von Bodenfolien, die auf dem Spielfeld aufgebracht werden sollen, um vor allem die Zuschauer auf den Tribünen daran zu erinnern, dass es sich in erster Linie um einen Sport handelt, wo Meckern nichts zu suchen hat. Sollten es die Vereine nicht schaffen, ihre Tribüne, aber auch Spieler und Trainer dazu zu bringen das Meckern gegen die Unparteiischen einzustellen, wird dieses negativen Einfluss auf den Spielbetrieb haben. 

Die Region hofft daher auf die Zusammenarbeit der Mitgliedsvereine. Als estes Fazit steht schon einmal fest, dass die Anwesenden Vereinsvertreter durchaus positiv auf die Projekt reagiert haben und nun die Hausaufgabe haben, dieses Projekt bei ihren Vereinskollegen vorzustellen.

Montageanleitung_Bodenfolie

DCB64122 9FDB 4C7A 8063 1D5F82FDCAE4

Beispiele aus der Halle Stuhr:

Sportbodenbeschriftung Schiri 1

Sportbodenbeschriftung Schiri 4

 

Ausbildung

Service